Blutgruppen in Japan, Miruko Japan Blog, Header

Die Blutgruppe in Japan: Das sagt sie über Persönlichkeit und Partnerwahl

Die Blutgruppe in Japan: Das sagt sie über Persönlichkeit und Partnerwahl

Was das Horoskop für manche im Westen ist, ist die Blutgruppe für so manchen Japaner. Fast 30% der Männer und 45% der Frauen in Japan glauben daran, dass sie einem mehr über die Eigenschaften und den Charakter eines Menschen verrät. Somit ist die Blutgruppe in Japan auch ein weit verbreiteter Faktor für eine erfolgreiche Beziehung, egal ob unter Freunden oder sogar Heiratswilligen. Doch welche Blutgruppe in Japan hat welche Eigenschaft? Schauen wir es uns genauer an.

Die japanische Blutgruppendeutung

Während wir in Deutschland vielleicht gerade noch so unsere eigene Blutgruppe kennen, wissen Japaner in der Regel auch über die Blutgruppe ihrer Familie und sogar ihrer Freunde Bescheid. 99% kennen laut einer Studie aus dem Jahr 2016 zumindest ihre eigene Blutgruppe. Für medizinische Notfälle ist das auch sicherlich nicht schlecht, mag so mancher jetzt denken. Aber in Wirklichkeit hat das einen anderen Grund: In Japan hält sich die Theorie hartnäckig, dass die Blutgruppe ein wichtiger Indikator für die Persönlichkeit eines Menschen ist.

Die wissenschaftliche Grundlage dieser Theorie ist, sagen wir mal, mehr als zweifelhaft. Im Jahr 1927 untersuchte der Psychologe Takeji Furukaw den Zusammenhang von Persönlichkeit und Blutgruppe. Die Vorgehensweise entsprach nicht ganz den heutigen Standards: Seine Stichprobengröße bestand aus 11 Personen, oder besser gesagt seinem familiären Umfeld, bei dem er einfach die Charakterzüge beobachtet. In den 1970ern griff der Journalist Masahiko Nomi die Theorie in einem Buch auf, das sich schnell zum Bestseller verbreitet.

Trotz der fehlenden Beweise verbreitete sich die japanische Blutgruppendeutung wie ein Lauffeuer und wurde bald im Fernsehen und in der Popkultur aufgegriffen.

Blutgruppenverteilung in Japan

BlutgruppeAnteil an der Bevölkerung
A40%
030%
B20%
AB10%

Selbstverständlich gibt es auch viele Japaner, die dieses Phänomen als Schwachsinn empfinden. Wenn Du aber länger in Japan bleibst, kann es also durchaus sein, dass dich jemand nach Deiner Blutgruppe fragt. So möchte er mehr über deine Charakterzüge erfahren. Aber was sagt denn nun die Blutgruppe oder ketsuekigata 血液型(けつえきがた)über dich aus?

Blutgruppe A: Gut durch organisiert, aber stur

Beginnen wir mit der häufigsten Blutgruppe. Die Blutgruppe A gilt als gut organisiert und strukturiert. Menschen in dieser Gruppe schätzen Harmonie und die gemeinsame Zusammenarbeit. Wer sich in Japan ein wenig auskennt, der erkennt sofort, dass dies sehr wertgeschätzte Eigenschaften in der dortigen Kultur sind. Trotzdem: Manchmal neigt die Blutgruppe A auch dazu, etwas stur zu sein und schnell in Stress zu verfallen.

In Japan beschreibt man die Blutgruppe übrigens als kichōmen (几帳面 ) Das bedeutet gut organisiert.

Blutgruppe A:

Positive Persönlichkeitseigenschaften  Negative Persönlichkeitseigenschaften
VerantwortungsvollÄngstlich
SensibelZurückgezogen
EhrlichReserviert
HöflichStur
VerlässlichGestresst
GeduldigMisstrauisch
OrganisiertPenibel

Wie es auch bei unseren Horoskopen der Fall ist, schließen sich auch manche Eigenschaften gegenseitig aus – es müssen also nicht alle davon auf eine Person zutreffen. Wer lang genug sucht, findet natürlich immer eine Eigenschaft, die einen selbst beschreibt.

Blutgruppe 0: Optimistisch, aber unsensibel

Die zweithäufigste Blutgruppe in Japan beschreibt man als rakkanshugi (楽観主義). Das sind die Optimisten, die easygoing durchs Leben schreiten und bei allen um einen herum für gute Laune sorgen. Daher haben Sie auch die Fähigkeit, Leute zu begeistern und gelten als geborene Anführer. Sie sind flexibel, nehmen das Leben so wie es kommt und sind auch sehr widerstandsfähig.

Dadurch, dass sie sich nicht zu sehr um Kleinigkeiten scheren, sind sie aber in manchen Situationen auch ein wenig unsensibel und gerne mal unpünktlich.

Blutgruppe 0:

Positive Persönlichkeitseigenschaften  Negative Persönlichkeitseigenschaften
OptimistischUnpünktlich
DurchsetzungsfähigUnvorhersehbar
SozialArrogant
IntuitivKalt
EmotionalUnsensibel
LoyalNeidisch
TrendsetterRabiat
UnabhängigEitel
LeidenschaftlichUnhöflich
RobustSelbstzentriert
SportlichUnverlässlich

Blutgruppe B: Kreativ, aber selbstsüchtig

Kreativ und neugierig – so ist die Blutgruppe B, wenn man den Geschichten Glauben schenkt. Das interessante an der Blutgruppe B ist jedoch, dass man sie in Japan auch als jikochū (自己中) kennt, das bedeutet so viel wie selbstsüchtig. Bei allen anderen Gruppen wurde ein positiv oder neutral konnotiertes Wort zur Beschreibung gewählt, nur die Blutgruppe B muss mit einem negativ behafteten Ausdruck leben. Generell hat diese Gruppe daher eher mit Vorurteilen zu kämpfen.

Tatsächlich nahm dies zwischen 1980 und den frühen 2000ern solche Ausmaße an, dass hier der Begriff burahara entstand. Burahara steht für „blood harassment“, denn manche wurde aufgrund ihrer Blutgruppe geneckt oder schikaniert.

Blutgruppe B:

Positive Persönlichkeitseigenschaften  Negative Persönlichkeitseigenschaften
KreativSelbstsüchtig
AktivVerantwortungslos
NeugierigUnkooperativ
FröhlichNachtragend
AbenteuerlustigSprunghaft
ZurückgelehntUnentschlossen
StarkUnvorhersehbar

Blutgruppe AB: Talentiert, aber kompliziert

Blutgruppe AB ist mit ca. 10% sehr selten anzutreffen, daher gilt sie auch als besonders mysteriös. Die Kombination von A und B führt dazu, dass man sie als Menschen mit zwei Gesichtern erlebt.  Entsprechend vielfältig sind auch die zugeschriebenen Charaktereigenschaften. Auf der positiven Seite gelten sie als besonders talentiert. Man kennt sie auch als als kawarimono (変わり者). Das bedeutet exzentrisch.

Blutgruppe AB:

Positive Persönlichkeitseigenschaften  Negative Persönlichkeitseigenschaften
TalentiertUngeduldig
RuhigVerletzlich
BeliebtVergesslich
CoolKompliziert
StolzVerantwortungslos
KreativUnentschlossen
AnpassungsfähigPenibel
RationalExzentrisch
DiplomatischKritisch
Künstlerischdoppelzüngig
Vertrauenswürdigheuchlerisch
charmantschwierig

Blutgruppe in Japan: Partnerwahl leicht gemacht

Gemeinsamkeiten sind die Grundlage für eine gute Freund- oder Partnerschaft, andererseits ziehen sich Gegensätze an. Weisheiten wie diese gibt es viele, da verwundert es nicht, dass auch die Blutgruppe in Japan als Indikator für passende zwischenmenschliche Beziehung gelten.

Der perfekte Partner für die Ehe

Eine Hochzeitsagentur in Tokyo analysierte die Blutgruppe von Ehepaaren, die sie erfolgreich „verkuppelt“ haben. Laut dieser Analyse solltest Du bei der Partnerwahl auf folgende Blutgruppen-Paarung achten:

0-Mann + A-Frau

A-Mann + A-Frau

O-Mann + B-Frau

O-Mann + O-Frau

Diese Personen passen zusammen

Nicht immer muss es gleich eine romantische Beziehung sein. Ob zwei Personen generell gut (oder auch weniger gut) miteinander auskommen, kann man angeblich ebenfalls von der Blutgruppe in Japan ableiten. Schauen wir uns mal an, welche Blutgruppen wie miteinander harmonieren.

KombinationBeziehung
A+AEmpathische Beziehung + Ähnliche Persönlichkeit
A+BB hat Probleme mit Neid und Eifersucht
A wirkt zu aufdringlich auf B
A+0Ergänzen ihre Stärken und Schwächen
Unterschiedliche Persönlichkeit führt eventuell zu Stress
A+ABFunktioniert nur, wenn die AB-Person, relativ wenige Züge einer B-Person hat
B+BPassen entweder extrem gut oder extrem schlecht zusammen
B+OGute Kombination, da die geduldige 0-Person gut mit der lockeren Art der B-Person auskommt
B+ABGute Kombination, solang beide dem anderen Zeit und Freiraum geben
O+ODie offene Art beider 0-Personen kann die Grundlage für eine ehrliche Beziehung bilden
Können aber auch schnell aneinander geraten
O+ABPerson 0 ist ehrlich und direkt, Person AB mysteriös und kompliziert.
Kann funktionieren, am Anfang aber schwer, sich gegenseitig zu verstehen
AB+ABIntensive Beziehung
Da die Kombination sehr selten ist haben beide ein tiefes Verständnis füreinander

Kurioses zur Blutgruppe in Japan: Diskriminierung, Dating-Apps, Kondome

Selbstverständlich darf man es jetzt nicht übertreiben. So wichtig ist die Blutgruppe für die meisten Japaner wahrscheinlich am Ende doch nicht. Aber dennoch ist es ein beliebtes Thema bei so manchem Nomikai oder anderen sozialen Zusammenkünften. Und – wir sind schließlich in Japan – ab und zu wird es auch ein wenig kurios.

Denn es gibt zahlreiche Filme, Bücher, Produkte und Services, die auf die japanische Blutgruppendeutung Bezug nehmen. Sei es nun die Dating Agentur, die Matches anhand der Blutgruppe vermittelt. Oder das Buch, dass sogar die passende Ernährung für jede Blutgruppe empfiehlt. Oder doch das Kondom, das man anhand der Blutgruppe der Frau auswählt.

Wie bereits erwähnt ging dieses Phänomen stellenweise auch zu weit, bis hin zur Diskriminierung von anderen Menschen basierend auf Ihrer Blutgruppe. Anfang der 2000er gab es dazu sogar eine Gegenbewegung, die forderte, im Fernsehen weniger über die Blutgruppen-Theorie zu berichten. Im Laufe der Zeit nimmt der Aberglaube mit den Blutgruppen also eher ab als zu.

Interessierst Du dich für die japanische Kultur? Dann schau doch mal bei weiteren Artikeln vorbei, zum Beispiel zum Thema Kawaii-Kultur oder der japanischen Popmusik J-Pop.

WAS DENKST WEIßT GLAUBST DU?

2 Kommentare zu „Die Blutgruppe in Japan: Das sagt sie über Persönlichkeit und Partnerwahl“

  1. Hallo,
    interessanter Artikel, auch wenn ich das ganze für genau den selben Humbug wie Horoskope halte ( die sollen in Japan ja auch sehr beliebt sein ). Vermutlich ist es einfach menschlich den Versuch zu unternehmen das nicht Planbare zu planen.
    In der Hoffnung das ich nächstes Jahr wieder nach Japan reisen kann sollte ich mir vielleicht ein T-Shirt mit Watashi wa AB machen…. oder sollte ich als Mann eher Boku wa…. 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.